Kot beurteilen

Kot richtig beurteilen

Ein zugegebener Maßen etwas unangenehmes Thema…

Sie kennen das vielleicht: Ihr Hund oder Ihre Katze hat Durchfall und Sie wollen dem Tierarzt erklären, wie er aussieht. Oder sie haben das Futter gewechselt und jetzt ist der Kot etwas breiig. Aber wie breiig? Und wenn die Konsistenz sich leicht gebessert hat, wie wollen Sie das erklären?

Um Ordnung ins Chaos zu bringen, haben sich ein paar schlaue Köpfe ein System mit einer Einteilung in 5 Stufen überlegt (siehe KOSTENLOSER Download): Von Stufe 1 (hart, trocken, bröckelig) bis Stufe 5 (wässriger Durchfall).

TIPP: Ihre Fellnase hat eine Futtermittelallergie und deswegen häufig Durchfall? Nutzen Sie das Futtermitteltagebuch von Vetfoodcoach zusammen mit dem 5-Stufen-System. So können Sie genau nachvollziehen, wie und wann sich der Durchfall Ihres Vierbeiners verbessert oder verschlechtert.